Ein Texter im Netz ist nie allein. Es ist die Philosophie des Internets, ein Ort des immer währenden Austauschs und des Reproduzierens zu sein. Eine originäre Internetschöpfung sind zum Beispiel Wikis, wie Wikipedia, in denen viele Menschen kollektiv einen niemals fertigen Text verfassen. Oder Aggregatoren wie Storify, mit denen Blogger ihre Funde im Netz in neuer Zusammensetzung und mit eigener Kommentierung weitergeben.

Erst die Weitergabe von Ideen sorgt für ihre Überprüfung. Oder ihre wachsende Popularität. Im Netz heißt Texten teilen. Und teilen bringt uns weiter. Mehr dazu in unseren Seminaren.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s